Dr. Thomas Gladis ist der Agrarexperte der GemüseAckerdemie. Er hat Biologie und Ökologie in Leipzig studiert. Anschließend promovierte er an der Genbank in Gatersleben. Seitdem unterstützt er den Aufbau des on-farm-Managements und die Etablierung nichtstaatlicher Sortensammlungen (z.B. VERN, Stiftung Kaiserstühler Gärten). Als Gründungsmitglied des Dachverbandes Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt e.V., liegt Thomas die Erforschung regionaler Kulturpflanzen besonders am Herzen.