Die GemüseAckerdemie ist ein ganzjähriges theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen zu steigern. Unser Konzept wirkt gegen den Wissens- und Kompetenzverlust im Bereich Lebensmittelproduktion, die Entfremdung von der Natur, ungesunde Ernährungsgewohnheiten sowie Lebensmittelverschwendung. Das Programm wurde von dem gemeinnützigen Verein Ackerdemia e.V. entwickelt und wird seit 5 Jahren an mittlerweile über 200 Schulen und Kitas durchgeführt. Mehr Informationen auf www.gemueseackerdemie.de.