2 Quellen2018-09-05T13:19:23+00:00

2 Quellen

Als Erstes muss die Bohne baden. Dabei wird Sanni ihr Aussehen verändern.

Mach ein Vorher-Nachher-Bild.

  • Nimm dazu die Bohne Sanni aus dem Saattütchen heraus. Die anderen Bohnen bleiben noch  im Tütchen.
  • Male nun den Bohnenumriss in Originalgröße auf ein Papier bzw. in das Feld in deinem Mitmachheft. Umkreise die Bohne mit einem dünnen Stift.
  • Jetzt kannst du die Bohne in ein Glas Wasser legen und sie über Nacht „baden“ lassen. Das fördert das Keimen!
  • Am nächsten Tag kannst du die gequollene Bohne auf das rechte Feld setzen und sie umkreisen.

Was ist passiert? Ist sie größer geworden und hat sie ihre Farbe geändert?

Auch wir haben Sanni eine Nacht lang ins ein Wasserglas gelegt. Bei unserer Bohne hat sich etwas verändert. Schaut mal her!

Eindrücke auf Instagram