1 Vorbereiten2018-09-05T13:17:58+00:00

1 Vorbereiten

Jetzt kann es losgehen!

Damit du schnell mit deinem Bohnenexperiment beginnen kannst, musst du noch die Materialien auf der Liste besorgen. Überlege gemeinsam mit deinen Eltern, was ihr schon bereits zuhause habt und was ihr noch organisieren müsst. Eigentlich ein Kinderspiel! Vielleicht hast du bereits deinen Blumentopf auf dem Balkon oder im Schuppen stehen. Und die Erde? Die gibt es natürlich draußen im Blumen- oder Gemüsebeet, im Garten, im Baumarkt oder auch im Pflanzgeschäft.

Hast du alle Dinge auf der Liste besorgen können? Super! Dann hast du dir deinen ersten Bohnentaler verdient. Klebe ihn auf das erste Feld bzw. male das erste Feld aus. Du kannst dir natürlich selbst überlegen, ob du einfach die Felder einfach mit einem Kreuz als “erledigt” markierst oder etwas passendes zum Kapitel reinmalst.

Und noch etwas: Du bist nicht allein mit deinem Bohnenabenteuer! Auch andere Kinder der GemüseAckerdemie erleben das Bohnenabenteuer über die nächsten Wochen. Und auch wir begleiten die Bohne tagtäglich. Möchtest du wissen, wie es unserer Bohnen geht? Das ist unser erster Bohnentagebuch-Eintrag von Ella aus Berlin:

“Gestern habe ich das Bohnenabenteuer angefangen. Ich bin in der ersten Klasse und konnte fast alles alleine lesen. Bei ein paar Dingen hat mein Papa mir geholfen. Wir haben heute nach der Schule Blumenerde im Bio-Supermarkt gekauft und Mama hat mir einen alten Blumentopf vom Balkon gegeben. Die Erde haben wir aus dem Hinterhofgarten gebuddelt und die Steinchen und Stöckchen haben ich die letzten Tage unterwegs draußen gesammelt. Was fehlt noch? Genau, ein Unterteller. Hierfür haben wir ganz einfach einen alter Kuchenteller aus dem Küche genommen. Ich mag die Bohnentaler sehr gerne. Jetzt bin ich gespannt, wie es weiter geht!”

Ella, 6 Jahre, Berlin

Eindrücke auf Instagram